Es hat etwas länger gedauert, bis ich versucht habe, meinen Paramount+ Account über die Sky Website und meinen Kontobereich freizuschalten. Meine Versuche das direkt über den Sky Q Receiver zu erledigen, sind vorher immer mit einer nichtssagenden Fehlermeldung gescheitert.

Aber, jetzt geht es und ….ich bin doch schon enttäuscht. Die Bildqualität auf meinem 80 Zoll (ca. 2 m) LG ist leider mehr als schlecht. HD ist nun mal nicht mehr zeitgemäß. Auf dem Notebook bei kleinerem Bildschirm sieht es auch nicht überragend aus, aber besser als auf dem großen Fernseher. Es bleibt zu hoffen, dass Paramount bald nachbessert und die Inhalte mit höherer Auflösung zur Verfügung stellt.

Jetzt zum Content. Den Filmen und Serien.

Es gibt ein paar Highlights, wie „Stark Trek Strange New Worlds“. Aktuell sind zwei Folgen verfügbar und jeden Donnerstag kommt eine weitere hinzu.

Halo ist ebenfalls dabei. Bei der schlechten Auflösung aber, wenn man das vorher auf Sky schon gesehen hat, eine Zumutung. Halo ist in der ersten Staffel online, wie schon geschrieben, Halo war auch vorher bei Sky bereits zu sehen.

Von den anderen exklusiven habe ich hier einen Screenshot erstellt, mehr ist es nicht:

Fazit zum Startinhalt von Paramount+

Es ist noch sehr dürftig. Für Sky Q Kunden mit Filmpaket ist der Dienst inklusive. Also kann man sich darüber nicht beschweren. Und damit stellt Paramount+ im Moment keine Konkurrenz zu einem der etablierten Dienste dar.

Categorized in:

Tagged in:

,